Zusammenarbeit mit den Eltern

Unter einer guten Zusammenarbeit verstehen wir eine stetig wachsende Partnerschaft, die stets zum Wohle des Kindes handelt, eine Atmosphäre geprägt von Offenheit und gegenseitigem Vertrauen, von Achtung und Wertschätzung sowie einen respektvollen und sensiblen Umgang mit Informationen aus den Familien. Wir wünschen uns Vertrauen in die pädagogischen Fähigkeiten der Erzieher. Sie können uns bei Fragen und Problemen immer ansprechen. Um eine gute Zusammenarbeit zum Wohle des Kindes zu erreichen, brauchen wir Ihre Mithilfe.

Bitte

  • informieren Sie uns über besondere Vorkommnisse in der Familie
  • beachten Sie die Aushänge im Flur
  • melden Sie Ihr Kind ab, wenn es nicht ins Kinderhaus kommen kann
  • bringen Sie Ihr Kind bis spätestens 9 Uhr ins Kinderhaus
  • betreuen Sie kranke Kinder zu Hause
  • teilen Sie uns mit, wenn Sie einmal tagsüber nicht erreichbar sind