Elternbeiträge

Die Finanzierung von Kindergärten in Schleswig-Holstein wird derzeit durch Zuschüsse vom Land, den Kreisen und der Kommunen sichergestellt. Ferner werden die Eltern an der Finanzierung beteiligt, wobei nur maximal 38% der Betriebskosten (außer Miete) auf die Elternbeiträge umgelegt werden dürfen. Ab Sommer 2020 plant das Land SH eine Neustrukturierung der Kita-Finanzierung. Dadurch sollen die Elternbeiträge in ganz SH nach oben gedeckelt werden. Sobald mehr Infos dazu vorliegen, werden wir diese hier veröffentlichen.

Die Elternbeiträge werden per Einzugsermächtigung monatlich vom Konto abgebucht. Die Ermächtigung zum Einzug ist Bestandteil der Aufnahme- bedingungen.

Geschwisterkinder erhalten eine Ermäßigung von 30%. Familien mit geringeren Einkünften zahlen entsprechend den gesetzlichen Regelungen ermäßigte Beiträge. Über die Höhe der Ermäßigung informiert Sie Ihre Gemeinde/Stadt.

Die aktuellen Betreuungs-Entgelte unserer verschiedenen Gruppen sind:

Kinderhaus Mölln; Kinderhaus & Inselhaus Ratzeburg:

Krippen (nur die beiden Kinderhäuser): 340,- €
Regelgruppen: 235,- €

Essen

In unseren Einrichtungen berechnen wir eine Frühstückspauschale von 10,- € pro Monat und 3,- € pro Mittagessen. Die Lebensmittel für das Frühstück werden uns zum größten Teil vom Lämmerhof (Demeter Biohof) geliefert. Das Mittagessen beziehen wir vomn Groß Grönau Catering.